Praxis für integrative Lerntherapie und Lernförderung Heidemarie Laufenberg-Born

Fortbildungen zum Thema Systemik

Systemische Grundgedanken, Haltungen und Methoden können im Netzwerk von Schule, Elternhaus und außerschulischen Einrichtungen Impulse für positive Lernprozesse geben und günstige Entwicklungen anstoßen. Die beiden Seminare zur Systemik sollen den Teilnehmern Anregungen bieten, Ressourcen zu entdecken, neue Perspektiven zu entwickeln und diese für zukünftige Veränderungsprozesse nutzbar zu machen.



Seminarangebote Systemik

Systemisches Denken und Handeln im Kontext Lernen Teil 1 - Bensheim

Samstag, 04.05.2019,  9.30 Uhr - 17.30 Uhr

Referentin: Heidemarie Laufenberg-Born

  • Systemische Grundgedanken
  • Mögliche familiendynamische Prozesse bei schulischen Lernproblemen
  • Hypothesenbildung, hypothetische Fragen
  • Gespräche mit Eltern
  • Fallbesprechung

Teilnahmegebühr: 137,- €, 8 Unterrichtsstunden (45 Min.)


Systemisches Denken und Handeln im Kontext Lernen Teil 2 - Bensheim

Samstag, 18.05.2019,  9.30 Uhr - 17.30 Uhr

Referentin: Heidemarie Laufenberg-Born

  • Grundzüge des systemischen Handelns
  • Mögliche emotionale Auswirkungen von Lernproblemen und therapeutische Interventionen
  • Erstgespräche mit Kindern
  • Vernetzung mit anderen Einrichtungen(z.B. Schule, Erziehungsberatung, Jugendamt)
  • Interventionen in Familiengesprächen (z.B. Rollenspiele mit vertauschten Rollen, Zukunftsmotto, Reportage aus der Zukunft)
  • Fallbesprechung

Teilnahmegebühr: 137,- €, 8 Unterrichtsstunden (45 Min.)

 

 

KONTAKT

64625 Bensheim
Darmstädterstr. 22
Tel.: 06251- 61105 (Praxis)
Tel.: 06251 - 66524 (Büro zu Hause)
lernborn@t-online.de
www.lernborn.de

LERNTHERAPIE

LRS-Therapie
Dyskalkulietherapie
Hilfe bei ADS
Fremdsprachenlegasthenie
Lerntechniken
Elternberatung
Förderunterricht

>> Wann ist eine Lerntherapie angezeigt?